Bachblüten
Bachblüten

Was ist „Cranio-Sacrale Energiearbeit“?​

 

Cranio-Sacrale Energiearbeit ist eine manuelle Technik, die am gesamten Bewegungs- und Stützapparat angewendet werden kann. Bewusste und sanfte Berührungen laden den Körper und seine Strukturen zur Lösung von Blockaden ein. Dadurch kann die Vitalität und die Beweglichkeit verbessert werden. Mit Cranio-Sacraler Energiearbeit können energetisch gespeicherte Erlebnisse jeglicher Art, wie z.B. Unfälle, Operationen, Verspannungen und Stress gelöst und Selbstheilungsprozesse aktiviert werden.

 

Die Cranio-Sacrale Energiearbeit ist eine Ableitung der Osteopathie nach Dr. Andrew Taylor Still und William Garner Sutherland (Chiropraktiker) und wurde Ende der 80er Jahre in Österreich eingeführt.

 

Cranio-Sacrale Energiearbeit kann unterstützend zur Schulmedizin angewendet werden bei:


-    Verspannungen des Kiefergelenks bei Zahnregulierung
-    Zahnenden Kindern
-    Wirbelsäulenfehlhaltungen
-    Probleme des Beckenbodens (z.B. nach einer Geburt)
-    Blockaden im Ileo-Sacralgelenk (ISG) 
-    Verspannungen der Muskeln
-    Beckenschiefstand
-    Stress

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Brodinger 2019

E-Mail